Nagold "Wünsch dir was" endet mit "Heidi"

Von
Knapp 80 "Wünsch-dir-was"-Teilnehmer sahen gestern im Nagolder Kronenkino "Heidi". Foto: Geisel Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Jacqueline Geisel

Nagold. Von den Bergen ins Nagolder Kino und in die Kinderherzen: "Wünsch dir was" feierte seinen Abschluss mit "Heidi" im Nagolder Kronenkino.

Während der Adventszeit ließ der Schwarzwälder Bote im Rahmen der Aktion "Wünsch dir was" im Kreis Calw Kinderwünsche in Erfüllung gehen. Ob Fahrt im Müllauto oder im AMG GT, ob Besuch in der Kommentatoren-Kabine des SWR beim Zweitligaspiel des SC Freiburg gegen die Münchner Löwen – der Schwarzwälder Bote machte es möglich.

Am gestrigen Dreikönigstag waren alle Einsender aus dem Kreis Calw zu einem gemeinsamen Abschluss eingeladen. Bei Popcorn und "Heidi" – der Neuverfilmung der beliebten Kindergeschichte – kamen knapp 80 Teilnehmer im Kinosaal zusammen. Man habe auch den Kindern und Jugendlichen, deren Wünsche nicht erfüllt werden konnten, eine Freude machen wollen, begrüßte Julia Bronner vom Schwarzwälder-Bote-Lesermarkt die Kinobesucher.

Vor allem die jüngeren Besucher konnten den Filmbeginn kaum erwarten und rutschten ungeduldig auf ihren Plätzen hin und her. Als sich der Vorhang schließlich öffnete und die ersten Takte Filmmusik erklangen, quittierten viele dies mit begeistertem Jubel – und ließen sich die nächsten 111 Minuten in die Schweizer Bergwelt entführen.

  
Kreis Calw
  
Freizeit

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading