Nagold Am Sonntag wird Nagold zum Zentrum der Missionare

Von
Steffen Kern spricht im Nagolder Zellerstift über das Thema "Jesus". Foto: Schwarzwälder-Bote

Nagold. Zum 160. Mal findet in Nagold die Lichtmesskonferenz statt. Der gläubige und wohlhabende Apotheker Gottlieb Heinrich Zeller (1794 bis 1864) versammelte ab 1857 regelmäßig alle Missionsinteressierten am damals arbeitsfreien Feiertag "Mariä Lichtmess". In ununterbrochener Folge lädt die Zellerstiftung seither ein – am kommenden Sonntag, 7. Februar, ab 13 Uhr in das Gemeindehaus "Zellerstift".

Das Thema im Jubiläumsjahr lautet "Jesus!", der Veranstaltung liegt jedes Jahr eine Bibelstelle aus dem 2. Kapitel des Lukasevangeliums zugrunde. Darin geht es um die Darbringung Jesu als erstgeborener Sohn im Tempel, an die der Lichtmess-Feiertag erinnert.

Dem Hauptvortrag folgen Seminare

Steffen Kern, Vorsitzender des Altpietistischen Gemeinschaftsverbands sowie Studienleiter im Albrecht-Bengel-Haus und Mitglied der Landessynode ist dieses Jahr der Hauptredner und spricht über "Jesus – Mittelpunkt unseres Glaubens".

Nach dem Hauptvortrag und einer "Zeit der Begegnung" mit Stehcafé gibt es Seminare, die verschiedene Themen rund um die Mission vertiefen. Mit dabei sind Missionare aus dem Kirchenbezirk oder mit Bezug zur Region: Angelika und Thomas Röhm, Holger Jung, Ortwin Österle, Markus Völker sowie Tobias Köhler und Dorothee Kuhs. Parallel gestaltet Simone Haller mit einem Team ab 14 Uhr das Kindermissionsfest.

Vor und nach der Veranstaltung sowie während der Pausen besteht die Möglichkeit, sich an zahlreichen Infoständen über verschiedene christliche Werke zu informieren. Vor allem junge Menschen, die einen Auslandseinsatz im Bereich der Mission in Betracht ziehen, werden viele sachkundige Gesprächspartner vorfinden und können wertvolle Impulse bekommen.

Die musikalische Gestaltung übernehmen Bläser aus dem Bezirk unter der Leitung von Walter Großmann. Am Ende der Lichtmesskonferenz steht traditionell ein Plenum, das einen kurzen Austausch der Seminare bietet und die wichtigsten Gedanken zusammenfasst. Nach einem "Wort auf den Weg" von Dekan Ralf Albrecht wird der Nachmittag gegen 17 Uhr enden.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Artikel bewerten
2
loading
  
Kreis Calw
  
Religion

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading