Mönchweiler Von glatter B 33 abgekommen

Von
Bei starkem Schneefall und spiegelglatter Straße kam eine Fahrerin von der Bundesstraße ab, überschlug sich und blieb entgegen der Fahrtrichtung auf der Seite liegen. Foto: Eich Foto: Schwarzwälder-Bote

Mönchweiler (mae). Glimpflich verlief am Donnerstagabend gegen 22.20 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 33 in Höhe Mönchweiler.

Bei starkem Schneefall und spiegelglatter Straße kam eine 54-jährige Fahrerin allein beteiligt mit ihrem Renault von der Bundesstraße ab, kollidierte mit einem Leitpfosten und blieb entgegen der Fahrtrichtung auf der Seite liegen.

Nach einer kurzen Untersuchung geht’s nach Hause

Glück im Unglück: Die Frau, die allein in ihrem Auto saß, blieb unverletzt und konnte nach einer kurzen Untersuchung durch den Rettungsdienst von ihrem Freund nach Hause gefahren werden.

Im Einsatz waren neben einem Rettungswagen und dem First Responder aus Mönchweiler auch die Feuerwehr Mönchweiler, die den Brandschutz sicherstellte. Während der Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße halbseitig gesperrt werden.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Schwarzwald-Baar-Kreis

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading