Mönchweiler Verliebte Sommergefühle mit Intrigen

Von
Veronika Ciampa mit ihrem neuen Buch mit dem Titel Summer Feeling. Foto: Schlenker Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Ulrich Schlenker

Unterkirnach. Summer Feeling heißt der neue Roman von Veronika Ciampa. Mit dem Schreiben hat die mehrfache Mutter nach ausgefülltem Familien- und Berufsleben eine neue Stärke gefunden.

Sie will zurückgeben und unterstützt mit ihrer Romanvorstellung die Nachsorgeklinik Tannheim. Am 13. März ist es soweit. Die unter dem Pseudonym VeroKAa bekannte Schriftstellerin wird ab 19.30 Uhr im Münsterzentrum, Kanzleigasse 30, in Villingen-Schwenningen ihr 23. literarisches Werk mit dem Titel Summer Feeling vorstellen. Wie immer, hat Autorin Ciampa neben einer guten Portion Fantasie ein Quäntchen Lebensgeschichte in ihre Erzählung eingebaut. "Mein Sohn ist in der Dominikanischen Republik Vater geworden. Dort sind Kinder mit verschiedenen Hautfarben und Lebensverhältnissen anzutreffen", verrät sie eine Wurzel des Romans. Auch die Romanzwillinge Luna und Lucas wachsen nicht in den Banden einer traditionellen Vater-Mutter-Familie auf. Nach innigen Liebesnächten kommt es durch Intrigen der um ihren Ruf fürchtenden Rechtsanwaltsfamilie von Mutter Eva zur Trennung. Das fehlende klärende Gespräch will es, dass der in einer schwierigen Familie aufgewachsene Geliebte Louis nichts von der doppelten Schwangerschaft erfährt. Durch einen Zufall kommt es nach zehn Jahren Trennung in einer Ortschaft bei Villingen-Schwenningen zu einem Treffen des früheren Liebespaares. Vergangenes kommt auf den Tisch, manch Rätsel wird gelüftet. Wie geht es aber weiter? Der Untertitel "Liebe – Sex – Intrigen – Table Dancing" erhöht die Spannung auf alltägliche und eher weniger alltägliche Lebensgeschichten, die aber nicht nur im Roman vorkommen.

Ob die Autorin Ciampa bei der Lesung aus ihrer Neuerscheinung verrät, was für Eva und Louis das Summer Feeling ist, wird sich am Abend des 13. März herausstellen. Sicher ist, dass der von den Hobbymusikern Mühlentreff umrahmte Abend im Münsterzentrum einen Beitrag zu Gunsten der Nachsorgeklinik Tannheim mit sich bringen wird. "Ich bin keine Berühmtheit, sondern nur Frau Veronika Ciampa aus Unterkirnach. Aber jeder Euro für den guten Zweck zählt", lädt die Schriftstellerin zum Spenden und zum Zuhören bei ihrer Romanvorstellung ein.

  
Schwarzwald-Baar-Kreis
  
Kultur

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading