Von Stephan Hübner

St. Georgen- Peterzell. Etwa 20 Kinder und Jugendliche der evangelischen Petrusgemeinde führten an Heiligabend in der Ortskirche beim Weihnachtsgottesdienst das alljährliche Krippenspiel auf. Einen Tag zuvor, am Sonntag, stand die Generalprobe auf dem Programm, bei der alle Teilnehmer schon voll kostümiert auftraten. Einige Besucher nutzten die Gelegenheit, sich das Krippenspiel bereits vor der offiziellen Aufführung anzusehen.

Organisiert hatten die Aufführung in diesem Jahr Lisa Kuner, Melissa Otte, Birgit Haas und Gloria Schünke vom Kindergottesdienst "Klecks". Bereits Mitte November hatten die Vorbereitungen dazu begonnen.

Die Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen sieben und 14 Jahren erzählten bei dem Auftritt nicht nur die Geschichte vom Jesuskind, sondern sangen, als Maria und Josef, Bauern und Engel verkleidet, gemeinsam mit den Besuchern mehrere Lieder. Käthe Schünke an der Geige, Simian Labitzke und Deborah Haas an der Querflöte sowie Doreen Schlenker am Keyboard spielten dazu.