Haiterbach - Kinder und Jugendliche können mit dem TSV Haiterbach ganz sportlich ins neue Jahr 2013 starten. Von 2. bis 4. Januar richtet der Verein ein Neujahrscamp mit drei Sportarten in der Kuckuckshalle aus.

Handball, Fußball oder Leichtathletik?

Die Teilnehmer des Neujahrscamps des TSV Haiterbach müssen sich nicht mit einer Entscheidung quälen. Das dreitägige Angebot des Vereins bietet nämlich alle Sportarten zugleich an. Los geht es am Mittwoch, 2. Januar, mit einem Handballtag. Beginn ist wie an den zwei darauffolgenden Tagen um 10 Uhr, Ende gegen 16 Uhr. Betreut wird das Neujahrscamp von der Fußballschule Patrick Kaupp aus Waldachtal. Den Handballtag leiten Hermann Fahrner und Patrick Kaupp.

Angebot richtet sich an Jungs und Mädels von sechs bis 16 Jahren

Am Donnerstag, 3. Januar, stehen dann Leichtathletik und Ballkoordination auf dem Programm. Das Training an diesem Tag wird von Manfred Kulosa betreut.

"Fußball und Torspielertraining" werden sich die Teilnehmer am Freitag, 4. Januar, dem dritten und abschließenden Tag des Neujahrcamps, widmen. Betreuer des Angebots sind Patrick Kaupp und Georg Saier.

Teilnehmen am Neujahrs­camp des TSV können Jungs wie Mädchen im Alter zwischen sechs und 16 Jahren. Das Angebot ist kostenpflichtig. In der Teilnahmegebühr sind jeweils ein Mittagessen und ein Trikotset enthalten. Die Teilnehmer benötigen Hallenturnschuhe mit hellen Sohlen. Anmeldungen sind über die Fußballschule möglich.

Weitere Informationen:  www.fussballsportschule.de