Haigerloch Dorfweihnacht in Bad Imnau lockt viele Besucher an

Von
Stimmungsvoll und gut besucht war die zweite Bad Imnauer Dorfweihnacht im Kurpark. Für weihnachtliche Stimmung sorgte der Musikverein. Verkaufsstände mit Selbst Gemachtem luden zum Bummeln ein. Sehr gefragt war das Essensangebot. Foto: Haid

Haigerloch-Bad Imnau - Vorweihnachtliches Flair, Rote Würste, Schupfnudeln, Glühwein, Kaffee, Punch und Waffeln: Auch die zweite Dorfweihnacht im Kurpark wurde zum erwarteten Anziehungspunkt – und das nicht nur für die Einheimischen.

Obwohl von Weihnachtsmärkten aller Größenordnungen geradezu umzingelt, präsentierte sich die Imnauer Variante wieder als das heimelige, feine Märktle, das von der Arbeitsgruppe "Öffentliche Plätze" für die Menschen, die hier wohnen, mit heimischen Anbietern gemacht wurde. Gerade der Charme des Selbstgemachten brachte wie im letzten Jahr das Flair der Adventszeit in den Flecken. Schon ab 16 Uhr füllte sich am Samstag der Platz, obwohl der Weihnachtsmann erst gegen 17 Uhr erwartet wurde. Dieser hatte für die Kinder natürlich kleine Geschenkbeutelchen gefüllt mit Nüssen, Mandarinen und Gebäck sowie Spielsachen dabei. Der Musikverein unter der Leitung von Jochen Schlotter spielte bei Einbruch der Dunkelheit weihnachtliche Weisen. Der Kindergarten mit der Leiterin Evelyn Vogt bot neben Selbstgebasteltes auch warme Waffeln und Kinderpunch an. Für die soziale Unterstützung der Nachsorgeklinik Tannheim verkaufte Silvia Drössel warme Wintersachen und Selbstgebasteltes. Zwei weitere Stände hatten warme Textilien, Schmuck, Kunst und Geschenke für Weihnachten im Angebot. Dicht umlagert war auch der Glühweinstand auf dem Hügel des Kurparks. Die Helfer im Essensstand hatten alle Hände zu tun um den Hunger der Besucher zu stillen.

Neben zahlreichen Stehtischen wurde extra ein kleines Festzelt mit Sitzgelegenheiten aufgebaut, das bis auf den letzten Platz belegt war. Trotz des kalten Wetters mit knappen Plusgraden und einigen Windböen war der Veranstalter, der auch wärmende Feuerstellen aufstellte, mit dem Besuch der Veranstaltung wiederum zufrieden.

  
Zollernalbkreis
  
Weihnachtsmärkte 2014
  
Weihnachtsmarkt
  
Kultur
  
Freizeit

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07474 911-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading