Von Rainer Wolf

Grosselfingen. Die Bewohner des Grosselfinger Senioren- und Pflegeheims bekamen Besuch vom Nikolaus.

Den gut 70 Gästen der Seniorenfeier wurde ein abwechslungsvolles Programm geboten. Die Gitarren- und Gesangsgruppe "Steinlachlerchen" aus Ofterdingen stimmte Weihnachts-, Volks- und Heimatlieder an. Die Mitarbeiterinnen und Gäste trugen Gedichte und Geschichten vor.

Helferkreis und Hauspersonal bewirteten mit Gebäck und Getränken. Geschäftsführer Elmar Langenstein und Bürgermeister Franz Josef Möller – gleichzeitig Heimbeiratsvorsitzender – wünschten friedvolle Feiertage. Langenstein zog eine positive Bilanz des Jahres 2012, auch weiterhin werde man sich für das Wohl der Heimbewohner einsetzen.

Der Nikolaus, gespielt von Konrad Wiget, und Franz Josef Möller in der Gestalt des Knecht Ruprecht, kamen vorbei. Sie hatten einen Sack voller Geschenke für die Heimbewohner und die "guten Geister" des Hauses mitgebracht. Für alle Heimbewohner hatte der Nikolaus einen passenden Spruch in seinem Goldenen Buch.