Freudenstadt Rettungsübung klappt wie am Schnürchen

Von
Die Rettung von Personen aus einem Auto wurde bei der Großübung demonstriert. Foto: Hug Foto: Schwarzwälder-Bote

Freudenstadt. Bei den Verkehrserziehungswochen am beruflichen Schulzentrum des Landkreises in Freudenstadt fand auf dem Pausenhof vor der Luise-Büchner- Schule eine Rettungsübung statt, an der die Polizei, die freiwillige Feuerwehr Freudenstadt und das Rote Kreuz beteiligt waren.

Angenommen wurden zwei in einem Auto eingeklemmte, schwer verletzte Personen, die mit schwerem Gerät wie Rettungsschere und Säge geborgen werden mussten.

Unter der  Leitung von Florian Möhrle (Feuerwehr) und den fachkundigen Erläuterungen von Heinz-Jörg Umbach von der DRK-Landesschule Pfalzgrafenweiler klappte die Übung vor zahlreichen Zuschauern wie am Schnürchen.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Kreis Freudenstadt

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading