Fluorn-Winzeln (emo). Kurz nach Mitternacht, von Freitag auf Samstag, wurde die Feuerwehr Fluorn-Winzeln über die Brandmeldeanlage der BruderhausDiakonie Fluorn zu einem Einsatz alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Treppenhaus eines Gebäudes verqualmt, der Grund dafür war, dass sich das Öl der Hydraulikanlage des Aufzuges durch einen Kurzschluss erhitzt hatte und kurz vor der Entstehung eines offenen Feuers stand. Zum Glück sprang die Brandmeldeanlage an und verhinderte damit Schlimmeres. Die Feuerwehr lüftete mittels eines Drucklüfters das Gebäude. Der Einsatz war dann gegen zwei Uhr beendet. Für die Bewohner des Gebäudes bestand jedoch zu keiner Zeit eine Gefahr.