Niedereschach-Fischbach (alb). Einen ganzen Kindergartentag auf dem Bauernhof verbrachte der Naturkindergarten Wurzelzwerge. Schon frühen Morgen waren die Kinder dabei, als die Kühe gemolken und gefüttert wurden. Die Kinder konnten auch mit erleben, wie die Milch entrahmt und aus dem Rahm Butter hergestellt wurde. Butter, die dann beim gemeinsamen Frühstück auf die frischen Brezeln und Brötchen kam. Natürlich gab es für die Kälber und Kühe, aber auch für Hühner so manche Streicheleinheit durch die Kinder, die den Kindergartentag auf dem Bauernhof in vollen Zügen genossen. Eine besondere Anziehungskraft übten auch die Traktoren auf die Kinder aus.