Fischerbach (red/am). Die Familie Bender aus Oberhausen verbringt derzeit ihren zwanzigsten Urlaub auf dem Oberen Rechtgrabenhof in Fischerbach. Aus diesem Anlass verlieh Assunta Gabersek, Geschäftsführerin der Tourist Information Gastliches Kinzigtal, der Familie einen Vesperkorb, einen Blumenstrauß und eine Urkunde und dankte ihnen für ihre langjährige Treue zur Ferienregion.

Mit ihrer damals dreijährigen Tochter Anna wählten sie 1995 das erste Mal das Urlaubsziel bei Familie Schwendenmann. Durch Zufall fanden sie den Weg ins Hintertal auf den abseits gelegenen Hof mit landwirtschaftlichem Betrieb, bei dem Kinder mithelfen können.

Ausschlaggebend waren auch die Tiere, insbesondere die Pferde, auf dem Hof. Eine Nacht im Stall hat Tochter Anna noch heute in besonderer Erinnerung: Hier erlebte sie das erste Mal die Geburt eines Kälbchens. Heute besucht die 20-Jährige ihre Eltern regelmäßig ein paar Tage, wenn diese in Fischerbach Urlaub machen. Die leidenschaftlichen Wanderer kamen zunächst regelmäßig in den Herbstferien – bis zur Examensarbeit von Liesel Bender. Sie genoss die Ruhe und Abgeschiedenheit, um diese fertig zu stellen. Jörg Bender unternahm derweil Ausflüge mit der Tochter. Begeistert von dem Ambiente des Hofs, haben sie diesen auch Freunden und Bekannten empfohlen. Teilweise mit drei Generationen verbrachte Familie Bender den Urlaub in ihrer "zweiten Heimat". Und alle wollen dem Oberen Rechtgrabenhof treu bleiben.