311 Bürger in der Mühlbachhalle nahmen an der "geheimen Meinungsabfrage" teil, bei der unverbindlich angekreuzt werden konnte, ob die Selbstständigkeit der Gemeinde Eschbronn beibehalten oder ein Zusammenschluss mit einer der Nachbargemeinden angestrebt werden soll. 268 (86 Prozent) stimmten für die weitere Selbstständigkeit, 41 (13,2 Prozent) für einen Zusammenschluss und zwei waren unentschieden