Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Jens Schaible übernimmt Trainerverantwortung

Von

Auf Daniel Pilarski, der als Spielertrainer zum FC Altburg wechselt und beim Fußball-A-Ligisten SV Schönbronn in der laufenden Spielrunde noch für den sportlichen Bereich bei den Aktiven zuständig ist, folgt zur kommenden Spielrunde mit Jens Schaible zur neuen Runde ein Spielertrainer aus den eigenen Reihen.

"Wir glauben, dass Jens Schaible die gute Arbeit von Daniel Pilarski nahtlos fortsetzen wird und haben großes Vertrauen in seine Fähigkeiten", so der Schönbronner Vereinschef Rudi Blaich. "Jens Schaible hat schon in der laufenden Saison als Co-Trainer fungiert und zeigt durch seine Einsatzbereitschaft, dass er die Mannschaft weiter voranbringen möchte."

Großen Wert legt der Verein darauf, dass die gute taktische Ausrichtung der Mannschaft weitergeführt und noch verbessert wird. Hier soll Jens Schaible von den Grundlagen, die Daniel Pilarski in den vergangenen Jahren gelegt hat profitieren. Jens Schaible, der schon in der Jugend für den SV Schönbronn gespielt hat und aktuell die Trainerlizenz erwirbt, ist beim SV Schönbronn ein großes Vorbild für die jungen Spieler und maßgeblich an den Erfolgen der vergangenen Jahre beteiligt.

Abteilungsleiter Michael Hihn kennt den "Neuen" schon sehr lange: "Dass er jetzt eine Herausforderung als Trainer sucht, spricht für ihn. Ihm diese Chance bei uns im Verein zu geben, erforderte keine großen Überlegungen. Seine Einstellung zum SV Schönbronn war schon als Spieler immer hunterprozentig und wird es bestimmt auch bleiben, wenn er als Spielertrainer agiert. Von Vereinsseite wird Jens Schaible volle Unterstützung erhalten."

"Die Verpflichtung von Jens Schaible ist ein wichtiger Schritt für die Zukunft unseres Vereins", so Michael Hihn weiter. "Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Jens Schaible."

SVS-Boss Rudi Blaich will die Aufbauarbeit des bisherigen Trainers nicht unerwähnt lassen: "Wir wünschen Daniel Pilarski viel Erfolg bei seinem Engagement in Altburg und bedanken uns für die tolle gemeinsame Zeit, in der er den Fußball in Schönbronn entscheidende Schritte weitergebracht hat."

 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading