Blaulicht vom 8. Februar Betrunken allein durch Kuttelsupp?

Von
Knapp ein Promille hatte ein Autofahrer - angeblich hatte er zuvor nur eine Kuttelsuppe gegessen. Foto: Elzbieta Sekowska/ Shutterstock

Schramberg: Am Abend des Schmotzigen hat die Polizei in Schramberg einen betrunkenen Autofahrer kontrolliert. Er beteuerte, nichts Alkoholisches getrunken zu haben.

Er habe als Koch lediglich eine "Kuttelsupp" mit etwas Weißwein abgeschmeckt und anschließend einen Teller davon verkostet. Die Folge: knapp ein Promille Alkohol im Blut.

Der Mann durfte nicht mehr weiterfahren, eine Anzeige folgt. Er muss mit einem Bußgeldbescheid in Höhe von 500 Euro, vier Punkten in Flensburg und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

 

Artikel bewerten
3
loading
  
Fasnet
  
Alkohol
  
Gewalt
  
Schlägerei
  
Unfall
  
Glatteis
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading