Blaulicht vom 19. Februar Wildschweine behindern Winterdienst

Von
Die Wildschweine wollten die Straße einfach nicht frei machen. Symbolbild. Foto: dpa

Baiersbronn: Am Dienstagmorgen, gegen 3.30 Uhr, hat ein Streufahrzeug-Fahrer die Polizei wegen einer tierischen Straßensperre um Hilfe gebeten.

Eine Rotte Wildschweine hatte sich auf der Straße breit gemacht und ließ sich auch durch die Streuarbeiten nicht beirren. Da sich dies im Bereich einer scharfen Kurve abspielte, rief der Fahrer die Polizei.

Als die Beamten eintrafen, hatten sich die Schwarzkittel jedoch verzogen.

 

Hat der Artikel gefallen?
3
loading
  
Winterdienst
  
Unfall
  
Tierisches

Flirts & Singles

 
 
2

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading