Balingen Kleine Züge, große Augen

Von
Foto: Fiedler Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Julius Fiedler

Für leuchtende Augen bei den Besuchern hat am Wochenende die von der Volkshochschule Balingen (VHS) veranstaltete Modellbahnschau mit Börse in der Balinger volksbankmesse gesorgt. Aussteller aus ganz Baden-Württemberg und die Modellbahntreffs der VHS zeigten ihre Anlagen.

Balingen. Der Besucherandrang habe "die Erwartungen weit übertroffen", sagte Ottmar Erath, Leiter der VHS Balingen. Mehr als 3000 Besucher wollten bis Sonntagmittag die Ausstellung sehen, Modellbahnzubehör erwerben und den Film über das Miniatur-Wunderland Hamburg anschauen. Für Kinder gab es zudem einige weitere Mitmachangebote.

Dass die Besucher sehr zufrieden mit der Schau waren, zeigte sich auch bei einer Besucherumfrage, die die VHS durchführte. "Wir haben ausschließlich positive Rückmeldung erhalten", berichtete ­Erath. Viele der teilweise sogar aus Konstanz angereisten Besucher lobten die "tolle Modellbahnkunst", die zu sehen war.

Der Modelleisenbahnclub Filderstadt stellte Anlagen in H0 (Maßstab 1:87) und N (Maßstab 1:160) aus, der N-Club-International Stuttgart zeigte eine sehr detailliert ausgearbeitete Modelllandschaft. Mit 1:45 den größten Maßstab der Ausstellung hatte die Anlage der Interessensgemeinschaft Spur 0 Filder. Anlagen in der Spur H0 präsentierten zudem die Modellbahnfreunde Oberes Donautal und der Modelleisenbahnclub Herrenberg und Gäu.

Um auf den Straßen einer Modellbahnanlage für ein noch realistischeres Bild zu sorgen, können sich dank digitaler Car-Systeme nicht nur Züge, sondern auch Autos auf der Modellbahnanlage automatisch bewegen. Schäfer Modellbau und die Modellbahnfreunde aus dem Oberen Donautal zeigten jeweils DC-Cars in der Spurgröße H0.

Besonders gefragt waren auf der Ausstellung auch die Anlagen der Modellbauer aus Balingen, genauer gesagt des Modellbahntreffs und der Modellbahnwerkstatt für Kinder der VHS Balingen. Mit großer Freude am Detail sind durch "fleißiges und professionelles Arbeiten", wie Erath attestierte, faszinierende Modellbahnanlagen entstanden.

Der Modellbahntreff besteht seit zwei Jahren; 2014 fand auch die erste Modellbahnschau in der Eberthalle statt, zu der verschiedene Clubs eingeladen waren. "Damals konnten wir allerdings gerade einmal 20 Prozent der Kapazitäten, die wir hier in der volksbankmesse haben, aufbieten", sagte Erath.

Nun soll die Modellbahnschau in Balingen zur Tradition werden. Einige der Besucher könnten sich jedes Jahr eine Modellbahnschau vorstellen, aber man müsse realistisch bleiben, betont Erath. Schließlich sei die Organisation aufwändig und müsse zusätzlich zu den regulären Aufgaben geleistet werden. "Alle zwei Jahre möchten wir diese Veranstaltung aber auf jeden Fall ausrichten."

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
  
Zollernalbkreis
  
Freizeit

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 15875

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading