Balingen (wus). In einem derzeit unbewohnten Haus Auf dem Bol hat es gestern kurz nach 13 Uhr gebrannt. Ursache waren laut Frank Kuppelwieser, Abteilungskommandant der Feuerwehr Balingen, Handwerksarbeiten im Keller. Atemschutzträger der Feuerwehr löschten die Flammen. Danach wurde ein Lüfter vor der Türe aufgestellt, um den Rauch aus dem Haus zu blasen. Einer der Handwerker wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.