Baiersbronn Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr

Von
Ehrungen beim Schwarzwaldverein (von links): Vorsitzender Klaus Dieterle, Monika Bauer, Friedhelm Bauer, Otto Finkbeiner und Bezirksvorsitzende Marlies Mohrlok. Foto: Verein Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Baiersbronn-Schönmünzach. Zur gut besuchten Hauptversammlung der Schwarzwaldvereins-Ortsgruppe Schönmünzach-Huzenbach begrüßte Vorsitzender Klaus Dieterle im Schwarzwaldhotel Holzschuh in Schönmünzach zahlreiche Mitglieder und Gäste.

In seinem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr dankte Dieterle für die rege Teilnahme beim Verkaufsabend im Sportheim in Huzenbach. Beim Dia- und Fotovortrag im Sportheim wurden Bilder vom Vereinsausflug nach Längenfeld und viele alte Dias gezeigt – und so viele Erinnerungen wach. Für die gut organisierten Wanderungen im Vorjahr dankte Klaus Dieterle allen Wanderführern. Bei den Wanderungen stünden nicht die zurückgelegten Kilometer, sondern das Erlebnis in der Natur und die Gemeinschaft im Vordergrund, so der Vorsitzende. Bei 20 Touren wurden insgesamt 151 Kilometer zurückgelegt. Insgesamt waren es 272 Teilnehmer.

Zur Wegepflege des Wandernetzes steht dem Verein nun ein Wegemobil mit Ausrüstung zur Verfügung, das bei Bedarf bei der Baiersbronn Touristik angemeldet werden kann. Bei der Wegepflege im Wanderhimmel sei der Schwarzwaldverein gefordert, so Dieterle. Er dankte den Wegewarten für die Bereitschaft zur Mithilfe. Durch Zusammenarbeit sei diese Aufgabe zu bewältigen, um Wanderwege und Beschilderungen in Ordnung zu halten.

Da die bisherige Kassenprüferin Regina Beutin ausgeschieden war, leitete Huzenbachs Ortsvorsteher Eckard Wahr die Wahl des neuen Kassenprüfers Horst Anders. Die Entscheidung fiel einstimmig. Die Kassenprüfer Erwin Hippler und Horst Anders bescheinigten Kassiererin Monika Bauer eine fehlerfreie Kassenführung. Schönmünzachs Ortsvorsteher Erwin Zepf führte die Entlastung des Vorstands herbei.

Mit einer Vorschau auf das Jahresprogramm zeigte Wanderführer Kurt Möhrle, dass der Verein erneut abwechslungsreiche Touren plant. Beim dreitägigen Vereinsausflug nach Garmisch-Partenkirchen dürfen sich die Teilnehmer auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.

Bezirksvorsitzende Marlies Mohrlok und Klaus Dieterle ehrten langjährige Mitglieder. Die Urkunde für 40 Jahre Mitgliedschaft bekam Otto Finkbeiner, die für 25 Jahre Mitgliedschaft Monika Bauer und Friedhelm Bauer überreicht.

Eckard Wahr informierte zum neuen Wegekonzept im Nationalpark. Offizielle Wanderwege seien kaum beeinflusst. Temporäre Einschränkungen seien möglich, wobei die aktive Mitarbeit des Vereins gefordert sei. Radwegenutzung sei nur auf ausgewiesenen Wegen möglich.

Bezirksvorsitzende Marlies Mohrlok dankte dem Verein für seine Arbeit und lobte das Engagement der vielen Ehrenamtlichen.

Artikel bewerten
1
loading
 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading