Beinberg hat seit einigen Monaten eine zusätzliche Attraktion:Der Hardthof Bioladen von Hedwig Hamm und Uwe Gorjup zieht Kunden aus der Umgebung mit seinem Angebot an Lebensmitteln an. Bürgermeister Volker Bäuerle (rechts) beglückwünschte gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Kurverwaltung, Herbert Masino (links), den Ladeninhaber zu seinem ansprechenden Verkaufsraum. Neben den selbst erzeugten Bioland-Produkten wie Rind- und Schweinefleisch, Wurst, Kartoffeln und Apfelsaft reiht sich eine beträchtliche Auswahl an Produkten regionaler Erzeuger. Foto: Fisel