Bad Liebenzell Multikulturelles Filmfest geplant

Von
Foto: Stocker Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Steffi Stocker

Er äußert nicht nur Wünsche, sondern geht seine Vorhaben konkret an. Der Jugendgemeinderat (JGR) von Bad Liebenzell hat nur wenige Monate nach den Neuwahlen im November Zeichen gesetzt.

Bad Liebenzell. "Nicht der finanzielle Aspekt, sondern die Kooperation und entstandene Verbindungen sind der Erfolg", sagte JGR-Vorsitzender Kim Jimenez Rieß bei der Sitzung des Gremiums zur Beteiligung der Jugendlichen am Weihnachtsmarkt. Schon in der Vorbereitung und Organisation, vor allem aber bei der Umsetzung war die Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Asyl und den mitwirkenden Flüchtlingen ein voller Erfolg. "Die Freude von ihnen, etwas tun zu können, hat Verbindungen geschaffen, die wir ausbauen möchten", stellte er fest.

Jimenez Rieß berichtete von einem Vorhaben der Jugendlichen, ein Multi-Kulti-Film-Fest "MuKuFiFe" auf die Beine zu stellen.

Interviews mit Flüchtlingen

"Bei der Erstellung des Films zum Wahlaufruf haben wir gemerkt, dass wir daran Spaß haben", erinnerte der JGR-Vorsitzende an die Initiative im Vorfeld der Landtagswahl. Für das jetzt geplante Filmprojekt sind neben Workshops zum Drehen eines Streifens Interviews mit Flüchtlingen sowie die Vorstellung ihrer Heimatländer und der Arbeit des Arbeitskreises Asyl vorgesehen. "In einem großen Fest, gemeinsam mit Vereinen und für die Bevölkerung, wollen wir dann das Ergebnis präsentieren", sagte Jimenez Rieß.

Abbau von Berührungsängsten

Für das Vorhaben, das in Kooperation mit dem Internationalen Forum Liebenzell umgesetzt wird, erhielt der JGR mehr als 6000 Euro aus dem Fördertopf der Integrationsoffensive des Ministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familien und Senioren des Landes.

Parallel dazu soll ein Brückenschlag zwischen Flüchtlingen und Vereinen entstehen, für den sich der JGR als Vermittler und Pate engagiert. "Wir erhoffen uns dadurch Nachhaltigkeit und Abbau von Berührungsängsten", so der Vorsitzende. Im Juli ist dann wieder ein Open Air geplant und mit dem Jugendclub Prisma soll eine Party organisiert werden.

Artikel bewerten
3
loading
  
Kreis Calw
  
Kommunales
Anzeige
Gastro-Tip Nagold

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading