Bad Herrenalb Vier Monate farbenprächtige Blumen

Von
Die Teilnehmer haben sich mehrheitlich für das Pflanzkonzept "Gartenschau A" entschieden. Foto: Gartenschau Bad Herrenalb 2017

Bad Herrenalb - "121 Tage Blütentraum und Schwarzwaldflair – ein ganz besonderer Sommer in Bad Herrenalb" – so wird für die Gartenschau 2017 geworben. Bürgerprojekte tragen hierzu auch ihren Teil bei.

Ab dem 13. Mai 2017 präsentiert sich die Kur- und Tourismusstadt in voller Blüte. Vier Monate lang erwarten die Gäste farbenprächtige Blumenbeete, bunte Schaugärten und ein Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein.

"Neben einem attraktiven und modernen neuen Stadtbild bilden der Kurpark, das historische Klosterareal, die Schweizer Wiese und das Flüsschen Alb das Herzstück der Gartenschau", heißt es weiter. Erinnert wird an die naturnahen Uferwiesen, Sitzstufen und den Entdeckerpfad – das mache die Alb unmittelbar erlebbar. Auch der neu gestaltete Rathausplatz lade zum Verweilen ein.

Drei Konzepte

Zartes weiß-grünes Federgras, apricotfarbene Löwenmäulchen und violette Petunien – für dieses Pflanzenkonzept entschieden sich jetzt die knapp 20 Bad Herrenalber, die zum Bürgerprojekt "Blumeninitiative" ins Gartenschauhaus kamen. Insgesamt drei Pflanzkonzepte standen laut Mitteilung zur Auswahl. Die von der Bürgerschaft favorisierten Pflanzen greifen die Farbtöne des Gartenschau-Logos (grün, rosa/violett, orange und rot) auf und passen zum Sommerflor, der 2017 im Kurpark für Blütenpracht sorgen soll.

Ihren blühenden Auftritt haben die Pflanzen bei der "GartenVORschau", dem "1-Jahr-vorher-Fest" am Pfingstsamstag, 14. Mai (wir berichteten). Alle Gartenfreunde sind dann auf den Rathausplatz eingeladen, um gemeinsam Blumenkübel-, Töpfe und Kästen für Zuhause zu bepflanzen und sich so auf die Großveranstaltung im nächsten Jahr einzustimmen. Danach ist der "Gartenschau Bad Herrenalb 2017-Balkonkasten" im gärtnerischen Fachhandel erhältlich.

Erarbeitet wurden die Pflanzkonzepte von Studierenden der Schule für Gartenbau und Landwirtschaft Stuttgart-Hohenheim. Die Vorhaben sind mit dem städtischen Bauhof und den Sommerflor-Planern der Gartenschau abgestimmt – man achtete darauf, dass Pflanzen zum Einsatz kommen, die den gesamten Sommer über blühen.

Zur Erinnerung: Die "Blumeninitiative" ist ein Projekt, das aus einer Vielzahl von Bürgerideen zur Gartenschau Bad Herrenalb 2017 umgesetzt wird. Wie die Projekte "Klostergarten" und "Bürgergarten" planen, realisieren und betreuen auch dieses engagierte Bad Herrenalber.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Fotostrecke
Artikel bewerten
3
loading
  
Kreis Calw
  
Kommunales
  
Gartenschau 2017 Bad Herrenalb

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading