Bad Herrenalb Die Sportabzeichen werden auch verliehen

Von
Der Weihnachtsmann bescherte die Kinder. Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurden zudem Sportabzeichen verliehen. Foto: Helbig Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Bernd Helbig Bad Herrenalb-Neusatz. Alle Jahre wieder: Zur Weihnachtsfeier mit Verleihung der Sportabzeichen versammelten sich die Vereinsjugend des Skivereins Neusatz–Rotensol und viele Eltern im Vereinsraum des SunshineChors in der Bronnenwiesenhalle.

Es duftete nach Weihnachtspunsch und Gebäck und unter dem Weihnachtsbaum begrüßte Vorstand André Grosch die Mitglieder und dankte für deren tatkräftige Unterstützung das ganze Jahr über. Er verwies auf allerhand Sportangebote des Vereins wie Volleyball, Kinderturnen und Sport in der zweiten Lebenshälfte. Neu hinzugekommen ist auch eine Jogagruppe. Dass dies Woche für Woche funktioniert, dafür sorgen die 16 Übungsleiter des Vereins. Ihr Engagement hob der Vorsitzende besonders hervor. Heimelig, warm und eng saßen die Gäste bei­einander und labten sich am Glühwein mit Sahnehäubchen oder Kinderpunsch.

Fröhlich lärmende Kinder warteten ungeduldig auf den Weihnachtsmann, der auch ganz pünktlich kam, erst mal ein Weihnachtslied hören wollte und dann freigiebig seine Gaben verteilte. Keiner ging leer aus.

Im Rahmen der Feier wurden auch die Sportabzeichen verliehen, die über die Sommermonate abgenommen wurden. 22 Kinder haben die Übungen absolviert und wurden nun mit dem Kindersportabzeichen belohnt. Sarah Schumacher, Laura Grosch, Lara Schweickert und Leon Grosch waren für die Abnahme zuständig. 16 Mal wurde das Sportabzeichen für Erwachsene verliehen, dafür sind Sebastian Treiber und Karsten Kern zuständig. Mit der Feier wolle man das gesellige Miteinander im Verein fördern und das Traditionelle erhalten, sagte Grosch.

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Kreis Calw

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading