Altensteig-Berneck/Neuweiler-Zwerenberg. "Ruhestand – und plötzlich war die Ruhe weg" lautet der Titel des Theaterstücks von Regina Rösch, das die Theatergruppe der Spvgg Berneck/Zwerenberg aufführen wird.Das hochdeutsche Stück wurde von Monika Stoll ins Schwäbische übertragen. Wegen zwischenzeitlicher Erkrankung eines Hauptdarstellers öffnet sich der Vorhang im Bernecker Sportheim in diesem Jahr allerdings einen Monat später. Die Aufführungen sind am 3. und 10. März (Beginn jeweils 14 Uhr), am 9. und 15. März, Beginn jeweils 19.30 Uhr.

Therese Klein ist mit sich und ihrem Leben zufrieden. Sie versorgt Haus und Familie und betreibt eine kleine Pension. Doch plötzlich ist dieses wunderschöne Leben zu Ende, denn Ehemann Julius geht nach 43 Jahren und fünf Monaten in den Ruhestand, verlässt seine treue Sekretärin Lieselotte Schlüpfer.

Fotostrecke2 Fotos

Seine Freunde Erwin und Franz schmieden bereits Pläne für gemeinsame Unternehmungen. Doch der frisch pensionierte, allerdings handwerklich völlig talentfreie Julius hat sich vorgenommen, sowohl das Haus als auch den Haushalt seiner holden Gattin zügig auf Vordermann zu bringen. So halten Teambildungsmaßnahmen und Businesspläne Einzug.

Tischkarten gibt es im Vorverkauf bei Globus-Sport Blaich in Zwerenberg, Telefon 07055/78 71 und im Hotel Rössle in Berneck, Telefon 07453/93 20 00.