Alpirsbach Schlag den Lehrer

Von
Bei der "Prügelei" galt es, den Gegner mit einem Schaumstoffschläger ins Wanken zu bringen. Foto: Progymnasium Foto: Schwarzwälder-Bote

Alpirsbach. Schüler forderten ihre Lehrer heraus: "Schlag den Lehrer, schlag den Schüler", so lautete der Titel eines Wettkampfs am Progymnasium Alpirsbach. Das Team der Lehrer trat gegen das der Schüler in neun Spielen unterschiedlichster Art an.

In den Spielen, die von "Summ meinen Song" über "Bechertennis", "Promipuzzle", "Sportparcours" und "Dartpfeilwerfen" bis zur "Röhrenpost" reichten, waren nicht nur Kraft und Schnelligkeit, sondern auch Intelligenz, Geschicklichkeit und Allgemeinwissen gefordert.

Obwohl alle Spiele darauf ausgelegt waren, den Schülern und Lehrern gleiche Gewinnchancen einzuräumen, führte das Lehrerteam souverän bis zum letzten Höhepunkt, der "Prügelei". Auch hierbei schafften es besonders mutige Lehrer, die ausgewählte Konkurrenz aus der Schülerschaft mit Hilfe eines Schaumstoffschlägers ins Wanken und schließlich zu Fall vom Schwebebalken zu bringen.

Mit einer Endpunktzahl von 25:12 schlugen die Lehrer des Progymnasiums schließlich die Schülerschaft. "Es wundert mich nicht, dass mein Team von jungen und kompetenten Lehrern hier gewinnt", meinte Schulleiter Herbert Ade, als er die Siegerurkunde in Empfang nahm.

  
Kreis Freudenstadt
  
Freizeit

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading