5800 Euro hat das Progymnasium Tailfingen (PGT) bei seinem Adventsbasar erlöst. Das Geld ist fürs ecuadorianischen Kinderheim "Jardin del Eden", die Lepra- und Tuberkulosehilfe in Äthiopien und ein Projekt für gehörlose Kinder in Indien bestimmt, das von zwei früheren PGT-Schülerinnen betreut wird. Verkauft wurden Bastelarbeiten und Gebäck; auch fürs leibliche Wohl war gesorgt. Ehrengast war Oberbürgermeister Jürgen Gneveckow. Foto: Steinhilber