Stuttgart - Fußball-Regionalligist Stuttgarter Kickers hat ein 80-minütiges Testspiel gegen die U-19-Nationalmannschaft mit 1:2 (0:0) verloren. Die ersten 40 Spielminuten endeten auf dem gut bespielbaren Platz in der Sportschule Ruit mit einem torlosen 0:0. Kurz nach dem Beginn des zweiten Durchgangs sorgte Philipp Hofmann (Schalke 04) für die 1:0-Führung für die Elf von DFB-Trainer Horst Hrubesch.

In der 67. Minute gelang dem Team von Kickers-Cheftrainer Dirk Schuster durch Alessandro Abruscia der Ausgleich. Leandro Bittencourt (Energie Cottbus) erzielte den Siegtreffer. „Beide Mannschaften haben ein gutes Spiel gezeigt, es war ein sehr gelungener Test in einem temporeichen Spiel“, sagte Hrubesch.