Weil die Zunft lange Jahre gar keinen eigenen Briefkasten an ihrer damaligen Unterkunft hatte, hat sich jener der Familie Merz in der Binsdorfer Hauffstraße als "Narrenblättle-Kasten" etabliert. Foto: Schnurr

Eugen Merz hat die Narrenzunft Binsdorf mit gegründet und veröffentlicht seit 1986 das jährliche Narrenblättle. Nachdem erneut alle großen Fasnetsveranstaltungen abgesagt sind, hält er mit dem kleinen Heft weiter die örtliche Tradition aufrecht.

Geislingen-Binsdorf - Die Narrenzunft Binsdorf (NZB) gibt es seit 1984. Eugen Merz, gebürtiger Balinger, ging damals zur Gründungsversammlung – und kam als stellvertretender Vorsitzender wieder heim. 25 Jahre lang hat er dieses Amt innegehabt – und ab 1986 nebenher die Vereinschronik geschrieben.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€