Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Zollernalbkreis 47 weitere Corona-Infektionen

Von
An beiden Klinikstandorten im Zollernalbkreis sind insgesamt 90 infizierte Personen aufgenommen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Zollernalbkreis - Das Landratsamt Zollernalb hat am Samstag 47 weitere Corona-Infektionen bestätigt.

Newsblog zur Ausbreitung des Coronavirus in der Region

Von den Neu-Infektionen sind 27 Frauen und 20 Männer zwischen Kindesalter und über 90 Jahren. Damit steigt die Zahl der Fälle insgesamt auf 549 im Kreis. 70 Patienten sind bereits wieder genesen.

Im Landkreis sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus drei weitere Todesfälle zu beklagen. Ein 94-jähriger Mann ist am Samstag, 4. April, im Zollernalb Klinikum an den Folgen der Lungenkrankheit gestorben. Zwei 82-jährige infizierte Frauen sind am Donnerstag, 2. April, und Freitag, 3. April, gestorben.

An beiden Klinikstandorten sind insgesamt 90 infizierte Menschen aufgenommen, 76 davon stationär und 14 in intensivmedizinischer Betreuung.

Artikel bewerten
63
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.