Der Funkmast in Langenbrand: In Bieselsberg wird es vermutlich keinen weiteren geben. Foto: Parage

Es kam wie erwartet: Auch am Dienstag bewegte das Thema Funkmast die Schömberger. Der Protest aus Bieselsberg gegen das Vorhaben dominierte nach der Ortschaftsrats- auch die Gemeinderatssitzung. Am Ende zeigte er Wirkung.

Schömberg - Noch bevor der Tagesordnungspunkt fünf erreicht ist – der Bauantrag zur Errichtung eines Funkmasts auf Bieselsberger Gemarkung –, geht es in der Sitzung des Schömberger Gemeinderats um eben jenen. Gleich in der Bürgerfragestunde ergreifen vier Bieselsberger das Mikrofon, äußern ihre Bedenken und stellen die Fragen, die aus ihrer Sicht dringend beantwortet gehören.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: