Nicht alle Eltern sind mit den Corona-Maßnahmen einverstanden. (Symbolfoto) Foto: Lutz

Massive Proteste von Eltern und Schülern gegen Corona-Maßnahmen sind an der Waldorfschule in Rottweil eskaliert. Während einer Demonstration an der Schule kam es zu unschönen Szenen. Alle Schlichtungsversuche scheiterten bislang.

Kreis Rottweil - Während die Waldorfschule ansonsten gerne etwas Heile-Welt-Atmosphäre vermittelt, scheint das Verhältnis zwischen Teilen von Eltern und Schülern sowie der Schulleitung jetzt massiv gestört. Es geht um Corona. Und Regeln, die Teile der Eltern mit ihren Kindern auf keinen Fall befolgen wollen. Dies geht soweit, dass es jetzt zu massiven Konfrontationen kam. Die Schulleitung berichtet von "unflätigen Beschimpfungen" seitens einiger Elternhäuser. "Ich hätte nicht gedacht, dass es nach 18 Monaten Corona nun noch zu so etwas kommt", bedauert Geschäftsführer Christoph Sander auf Nachfrage die aktuelle Situation.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€