Arbeitsgruppen stellen Ergebnisse vor

Zimmern o. R. (gk). Einen Workshop zum Thema "Eventplanung" hat die SVZ-Jugendakademie gemeinsam mit der dezentralen Jugendpflege des Landkreises Rottweil veranstaltet.

Heidi Kuhring, Diplom-Sozialpädagogin und Leiterin der Stadtjugendpflege Oberndorf, fütterte die zahlreichen jugendlichen Teilnehmer reichlich mit Informationen. Insbesondere die drei Phasen der Planung eines Events, die Vorbereitung, die Durchführung sowie die Nachbetrachtung müssen sehr diszipliniert bearbeitet werden. Die Jugendlichen erhielten ein ausführliches Script zum Thema.

Die Jugendlichen bereiteten dann in Gruppen ihre eigenen Events vor und präsentierten allen Teilnehmern am Ende die Ergebnisse.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: