Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wohin am Wochenende? Fünf Ausflugtipps der Online-Redaktion

Von
Der ehemalige Kamelhof hat jetzt noch viele weitere Tiere und Attraktionen zu bieten. So beispielsweise eine tolle Fußballgolf-Anlage. Foto: Freizeitpark Rotfelden

Oberndorf - Die Region erkunden, egal ob Abenteuer oder Besichtigungen. Es gibt viel zu entdecken. Wir haben einige Empfehlungen für euch!

Freizeitpark Rotfelden

Der Freizeitpark Rotfelden im Kreis Calw hat einiges zu bieten: Fußballgolf spielen, Tiere hautnah erleben, Grillen und Schlemmen, Spielen und Toben, Natur und Entspannung, Rasten und Ruhen – dieses und mehr erwartet euch im Freizeitpark Rotfelden!

Freizeitpark Traumland

Der Freizeitpark Traumland im Kreis Reutlingen steht für Familienzeit. Der große Märchenwald wartet darauf, entdeckt zu werden. Aus grasgrünen Fröschen werden Prinzen, Geißlein sprechen und Feen erfüllen Wünsche. Viele Fahrattraktionen warten auf die kleinen Besucher.

Die meisten davon sind so ausgelegt, dass die gesamte Familie sie gemeinsam fahren oder nutzen kann, so zum Beispiel die Marienkäferbahn, das 40 Meter hohe Riesenrad, der Bienenturm, die Steinschleuder oder die Kinderwildwasserbahn. Noch mehr Platz zum Toben bieten die zahlreichen Spielplätze, der große Abenteuerspielplatz, die Trampolinanlagen, die königliche Schatzkammer mit Ihren verborgenen Schätzen, die Riesenrutsche, die große Kletterpyramide und bei warmen Temperaturen sorgt der Wasserspielplatz für die ersehnte Abkühlung.

Seewald Freizeitpark Enzklösterle

Der Seewald Freizeitpark Enzklösterle beheimatet die längste Riesen-Rutschbahn Süddeutschlands und weitere Attraktionen.

Mit zirka 1500 Meter Bergauf- und Talfahrt ist die Sommer-Rodelbahn die längste und rasanteste Bahn aus Edelstahl in Süddeutschland. Mit einem großen Schlepplift geht es auf luftige Höhe des Seekopfs - und dann talabwärts. Steilkurven und andere Finessen machen die Fahrt zu einem Erlebnis. Die Geschwindigkeit bestimmt jeder selbst.

Internationales Juniorenturnier des TuS Ergenzingen

Das Internationale Juniorenturnier des TuS Ergenzingen lockt an Pfingsten mit tollem Jugendfußball. Der U17-Nachwuchs des VfB Stuttgart und des SC Freiburg ist genauso vertreten wie Espanol Barcelona, Red Bull Salzburg oder IFK Göteborg. In den Reihen der acht teilnehmenden Teams stehen insgesamt 28 Juniorennationalspieler.

Spieler, die in Ergenzingen dabei waren und danach dem Sprung in den Profifußball geschafft haben sind Maximilian Philipp (SC Freiburg), Berkay Özcan (VfB Stuttgart), Suat Serdar (1. FSV Mainz 05), Aymen Barkok und Max Besuschkow (beide Eintracht Frankfurt) oder gar Weltkarrieren starteten die beiden Weltmeister André Schürrle und Erik Durm (beide Borussia Dortmund). Gut denkbar, dass sich auch ein Jürgen Klopp unter die Zuschauer mischt.

Wutachschlucht

Die Ferienregion Wutachschlucht ist ein Engtal im Verlauf der oberen Wutach mit drei schluchtartigen Abschnitten, deren unterster auch als Wutachflühen bekannt ist. Sie durchschneidet die südliche Baar vom östlichen Hochschwarzwald ostwärts bis an den Trauf der Schwäbischen Alb, die hier in den Randen übergeht. Die Wutachschlucht ist ein Naturschutzgebiet und bietet Möglichkeiten für zahlreiche schöne Wanderungen. Es gibt Wanderparkplätze und einen Wanderbus, der den Wanderer wieder zum Ausgangspunkt zurückbringt.

Fotostrecke
Artikel bewerten
4
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.