In Lauffen schreitet die Wohnbaugebietsentwicklung Kirchäcker Süd voran. 31 Bauplätze werden entstehen. Foto: Cools

Was bewegt die Gemeinde Deißlingen aktuell? Wo entwickelt sie sich hin? Und wie begegnet man der riesigen Nachfrage nach Bauplätzen? Das sind nur einige der Fragen, die Bürgermeister Ralf Ulbrich im Gespräch mit dem Schwarzwälder Boten beantwortet. Was er noch verrät: Die Gemeinde hat in Sachen Gewerbe einen großen Wurf gelandet.

Deißlingen - Wer sich mit dem Erreichten zufrieden gibt und auf Erfolgen ausruht, der stagniert. Die Gemeinde Deißlingen will mehr, auch wenn sie schon einiges vorzuweisen hat – eine beliebte Gemeinschaftsschule beispielsweise. Man stehe bei vielen Themen mit anderen Kommunen im Wettbewerb, sagt Bürgermeister Ralf Ulbrich. Umso schöner sei, dass in der Zukunft einige erfreuliche Ansiedlungen geplant seien.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€