Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wir bewegen Fit zwischendurch Teil 4: Gesäßmuskeln

Von

Balingen - Im Alltag kommt unser Körper oft zu kurz. Langes Sitzen und Tätigkeiten in gebeugter Haltung lassen unsere Muskulatur ermüden. Mit unseren Übungen für zwischendurch bringen Sie sich wieder in Schwung. Ob zu Hause oder im Büro - es funktioniert ganz ohne Trainingsgeräte. Das Team von KörperBau in Balingen macht es vor.

Teil 4: Aktivierung der Gesäßmuskeln:

Im Alltag sitzen wir häufig zu viel. Dadurch werden die Gesäßmuskeln abgeschwächt. Diese hat eine wichtige Funktion für die Stabilität der Körpermitte.

Diese Übung sollte pro Bein nach hinten und diagonal je zehn Mal wiederholt werden. Nach einer kurzen Pause das Ganze noch einmal. Wichtig: Druck auf die Ferse ausüben und einen langen, stabilen Rücken machen.

Alle sechs Übungen unserer Serie ergeben zusammen ein gutes Trainingsprogramm - in rund 15 Minuten. Die Übungen sollten mindestens zweimal pro Woche gemacht werden.

Wir wünschen ein gutes Gelingen!

Mehr auf unserer Themenseite "Wir bewegen" und in Ihrem Schwarzwälder Bote.

Artikel bewerten
3
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.