Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wintersport Zielstrebig durch den Stangenwald

Von
Lena Kiefer raste im Jahrgang 2010 auf Platz eins. Foto: Kara Foto: Schwarzwälder Bote

(gr). Die Suche nach neuen Skisport-Talenten geht nunmehr schon ins 18. Jahr. Seit 2010 wird das Talentsichtungsprogramm auf gesamt baden-württembergischer Ebene ausgetragen und deckt im Skisport-Bereich die Disziplinen Ski alpin, Skilanglauf, Skispringen, Nordische Kombination und Biathlon ab.

Bei strahlendem Sonnenschein und bitterkalten Temperaturen fand am letzten Februarwochenende die VR Talentiade des WSV Ebingen statt. Knapp 150 Kinder der Jahrgänge 2011 bis 2008 aus ganz Baden-Württemberg meldeten sich für die Vielseitigkeitsläufe der Verbandstrainer Steffi Betz und Jens Ziegler. Bei diesen Sichtungsläufen können sich die Kinder für das Finale Mitte März im Schwarzwald qualifizieren.

Rund 30 Helfer des WSV Ebingen sorgten dafür, dass die Kinder, die zum Teil aus Überlingen, Furtwangen, Donaueschingen, Freiburg, Steinlach und Ravensburg angereist waren, beste Bedingungen hatten. Dank der Volks- und Raiffeisenbanken konnten Siegfried Binder, 1. Vorsitzender des WSV Ebingen, und die Verbandstrainer Steffi Betz und Jens Ziegler jedem Kind ein kleines Geschenk samt Urkunde überreichen, die Plätze eins bis drei erhielten Pokale.

In den Jahrgängen 2008 gewannen am Samstag Pius Burger (SZ Elzach) und Pirosh Becker (SC Oberkirch) sowie am Sonntag Luis Munk (Rheinbrüder Karlsruhe) und Sophie Sticker (SC Konstanz). Bei den Schülern des Jahrgangs 2009 behielt an beiden Tagen Emilio Philip (SLV Ravensburg) die Oberhand, bei den Schülerinnen der gleichen Altersklasse landete samstags Megan Gabereder (SC Baar Donaueschingen) und sonntags Maxima Duchet (DAV Überlingen) ganz oben auf dem Treppchen. Die Kategorie der Schüler 2010 ging an beiden Tagen an Francis Hipp (SC Mahlstetten). Bei den Schülerinnen siegte Lena Kiefer. Ebenfalls an beiden Tagen gewannen in den Jahrgängen 2011 Karl Peters (Skiteam Freiburg) und Paula Betten (Stuttgart).

 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading