Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wintersport Kienzler, Hauptvogel und Vetter Schnellste

Von
Das schnelle Mädchentrio der U 16 (von links): Nicole Klausmann (2.), Sanja Kienzler (1.) und Katrin Dannegger (3.). Foto: Schwarzwälder Bote

(ju). Sanja Kienzler (SC Schönwald/1:17,216 Minuten) und Jan Hauptvogel (SC Baar Donaueschingen/1:16,089 Minuten) hießen die Tagessieger im variabalen Riesenslalom-Rennen beim verbands-offenen Bezirks-Pokalrennen des Skibezirks III am Samstag am "Rössle-Skilifthang" in Schönwald-Weißenbach. Mit der abosluten Tagesbestzeit wartete allerdings der Sieger der Herren, der 16-jährige Felix Vetter (SC 1900 Donaueschingen) auf. Er meisterte die beiden Parcours in 1;13,960 Minuten. Mit 130 gemeldeten Läufern verbuchte das vom Tus Gutach ausgerichtete Rennen eine gute Beteiligung.

Eröffnet wurde der variable Riesenslalom von drei Mädchen und sechs Jungen der U 6. Klare Sieger wurden Emma Dold (SC Fischbach) vor Bonnie Gibson (SC Fischbach) und Carlo Mayer (SC Löffingen) vor Levi Flihs (SC Schönwald) und Hugo Haas (TuS Gutach).

Bei den Schülern U 8 sorgten Maja Schätzle (SC Schönwald) und Julius Hoffmann (SC 1900 für die ersten Richtzeiten. Beide brachten im Finallauf den Sieg sicher ins Ziel. Bei den Mädchen vermasselte Hannah Straetker (SC Löffingen) als Zweite vor Marlene Schwer, Sarah Schwörer und Sophie Wernet einen totalen Schönwälder Triumph. Zweiter der Jungen wurde Malte Allgaier (TuS Gutach) vor Alec Gibson (SC Furtwangen), Michael Ükermann (Ski-Team Freiburg) und Noyel Guiliani (SC Baar Donaueschingen).

Überlegene Siegerin der U 10 wurde Sophia Blum (TuS Gutach) in 1:24,424 Minuten. Mit über fünf Sekunden Rückstand wurde Marie Haiz (SC 1900 Donaueschingen) Zweite, gefolgt von Jule Schott (TuS Gutach), Megan Gabereder (SC Baar Donaueschingen) und Carolin Merz (SC 1900 Donaueschingen). Bei den Jungen stand ihr Emilio Fritschi (SC Baar Donaueschingen) in 1:24,542 Minuten kaum nach. Er gab dem Zweiten Laslo Allgaier (TuS Gutach) auch um über fünf Sekunden das Nachsehen. Dritter der 16-köpfigen Klasse wurde Benedikt Schwer vor Mika-Luis Fautz (beide SC Schönwald) vor Moritz Ükermann, Valentin Scherer (beide ST Freiburg), Noah Göppert (SC Schönwald) und Mats Steiert (SC Fischbach).

Franka Panduritsch (TuS Gutach) wurde bei den Mädchen U 12 ihrer Favoritenrolle gerecht und kam in 1:21,311 Minuten um 2,1 Sekunden vor Franziska Haiz (SC 1900 Donaueschingen), Jana Duffner (SC Schönwald), Leana Britsch (SC Baar Donaueschingen), Emily Fautz (SC Schönwald) und Miriam Klausmann (TuS Gutach) zum Sieg. In der 17-köpfigen Jungenklasse setzte sich nach knapper Entscheidung Paul Hartmann (TuS Gutach) in 1:18,435 Minuten um 0,482 Sekunden vor Luis Banic (SC Schönwald), Robin Seifritz (SC Furtwangen), Kilian Schwendemann (TuS Gutach), Kian Monaco (SC Neustadt), Nils Behlke (SC Baar Donaueschingen), Levin Scherzinger (SC Schönwald) und Fabian Wöhrle (TuS Gutach) durch.

Bei den Mädchen U 14 legte Pia Schwörer (SC 1900 Donaueschingen) schon im ersten Lauf die Basis für den späteren Sieg nach besten Laufzeiten in 1:18,191 Minuten. Lisanne Britsch (SC Baar Donaueschingen) wurde klare Zweite vor Melissa Riehle (SC Fischbach), Maika Vetter (SC 1900 Donaueschingen), Julia Schmider (TuS Gutach) und Liv Steiert (SC Fischbach). Bei den Jungen war Leon Deck (SC Schönwald) in 1:17.052 Minuten beim klaren Erfolg vor Paulo Fritschi (SC Baar Donaueschingen), Johannes Hartmann (TuS Gutach) und Paul Hauptvogel (SC Baar Donaueschingen) über eine Sekunde besser.

Tagesbestes Mädchen der U 16 wurde Sanja Kienzler (SC Schönwald) um 2,69 Sekunden vor Nicole Klausmann (TuS Gutach/2,90 Sekunden zurück), Katrin Dannegger (SC 1900 Donaueschingen) und Selina Kaspar (TuS Gutach). Mit der absoluten Bestzeit der U 16-Schüler trumpfte Jan Haupvogel (SC Baar Donaueschingen) mit 1,43 Sekunden Vorsprung vor Jakob Huschle (SC Schönwald) und Luis De Luca (SC 1900 Donaueschingen) auf.

Überlegene Damensiegerin wurde Lisa Straub (SC Furtwangen) vor Heike Ükermann (ST Freiburg). Bei den Herren gewann Felix Vetter (SC 1900 DS) in der absoluten Tagesbestzeit von 1:13,960 Minuten vor Michael Seifritz (SC Furtwangen), Hansi Vetter (SC 1900 Donaueschingen) und Dominik Fichter (SC Schönwald).

 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading