Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wintersport Auch ein Schwenninger steht im Nationalkader

Von
Sandra Ringwald (ST Schonach-Rohrhardsberg) ist weiter in der Lehrgangsgruppe 1a zu finden. Foto: Eibner Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Gunter Wiedemann

Der Deutsche Skiverband (DSV) hat die verschiedenen Kader und Lehrgangsgruppen für die Saison 2016/17 eingeteilt. Dabei sind wieder zahlreiche Wintersportler aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis.

Bei den alpinen Skifahrern steht mit David Ketterer (SSC Schwenningen) allerdings nur ein Sportler im Nationalkader. Der Neckarstädter wurde die Lehrgangsgruppe 1b eingestuft.

Besser sieht es im Biathlon aus. Janina Hettich (SC Schönwald) und Christin Maier (SC Urach) gehören der Lehrgangsgruppe 2a an. Aus der Region sind zudem Annika Knoll (SC Friedensweiler/1b), Marina Sauter (DAV Ulm/bisher Skiinternat Furtwangen) und Lena Rießle (SZ Breitnau/beide 2a) dabei. Bei den Biathlon-Männern ist Benedikt Doll (SZ Breitnau) weiter im höchsten Kader – der Lehrgangsgruppe 1a – aufgeführt. Der Lehrgangsgruppe 2b gehört Robin Wunderle (SC Todtnau/Skiinternat Furtwangen) an.

Langläuferin Sandra Ringwald (ST Schonach-Rohrhardsberg) findet sich weiter in der Lehrgangsgruppe 1a wieder. In die Lehrgangsgruppe 2b wurde Johanna Knöpfle (SC Langenordnach) nominiert. Langläufer Janosch Brugger (WSG Schluchsee/Skiinternat Furtwangen) will sich der Lehrgangsgruppe 2a verbessern.

Die Kombinierer Fabian Rießle (Breitnau), Manuel Faißt und Tobias Haug (beide Baiersbronn) bilden in der Lehrgangsgruppe 1a ein Top-Trio aus dem Schwarzwald. In der Lehrgangsgruppe 1b ist Tobias Simon (SZ Breitnau) eingestuft. Constantin Schnurr/ Baiersbronn/Skiinternat Furtwangen/2a), Julian Ketterer (Breitnau/2b), Johannes Fischer (SV Baiersbronn/2b), Claudio Haas (ST Schonach-Rohrhardsberg/2b) und Jonas Jäkle (ST Schonach-Rohrhardsberg/2b) stehen ebenfalls in einem der Nationalkader.

Bei den Skispringern ist Andreas Wank (SC Hinterzarten) in der Lehrgangsgruppe 1a zu finden. Adrian Sell (SV Meßstetten/Skiinternat Furtwangen) und Jonathan Siegel (SV Baiersbronn/Skiinternat Furtwangen) folgen in der 1b-Gruppe. In die Leistungsgruppe 2b wurden Quirin Modricker (SC Hinterzarten) und Finn Braun (SV Baiersbronn) eingeteilt. Sebastian Rombach (SC Hinterzarten) zählt zum Förderkader.

Noch nicht eingeteilt wurden die Kader im Skicross. Es ist aber davon auszugehen, dass Daniela Maier nach einer starken Weltcup-Saison (17. Gesamtrang) weiter der Leistungsgruppe 1a angehört.

 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading