Winterlingen. Das Leichtathletik-Team der GWRS Winterlingen war beim Finale von "Jugend trainiert für Olympia" des Regierungspräsidiums Tübingen das erfolgreichste Team. Die Schüler mussten einen Dreikampf mit Weitsprung, 50-Meter-Sprint, Wurf sowie eine achtmal 50-Meter-Staffel absolvieren. Karim Amersid, Benedikt Schäfer, Matteo Huber, Niklas Reiser, Enya Reinhardt, Leni Maier, Inken Conzelmann, Noah Bodenmüller, Saskia Pfersich und Carla zeigten im Finale in Aulendorf die stärkste Mannschaftsleistung. Das Team verwies die Schüler der Grundschule Gönningen auf dem Silber-Rang und die Lilly Jordan aus Herbertingen auf den dritten Platz.