Ein Motorradfahrer verunglückte am Sonntag zwischen Benzingen und Veringendorf. (Symbolbild) Foto: Pixabay

Alleinbeteiligt von Fahrbahn abgekommen. 62-Jähriger klagte wohl bereits zuvor über gesundheitliche Probleme.

Winterlingen/Veringenstadt - Gesundheitliche Probleme sind am Sonntagnachmittag wohl die Ursache eines Motrradunfalls gewesen, der für den Fahrer tödlich geendet hat.

Ein 62-Jähriger war mit einer Gruppe Motorradfahrer auf der K 8202 zwischen Benzingen und Veringendorf unterwegs, als er gegen 13.15 Uhr alleinbeteiligt von der Fahrbahn abkam und stürzte. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen kam jede Hilfe zu spät. Der Mann starb noch am Unfallort.

Laut den Aussagen seiner Mitfahrer habe der 62-Jährige bereits früher am Tag über Übelkeit und Unwohlsein geklagt. Laut ersten Ermittlungen der Polizei könnte dies auf ein plötzlich aufgetretenes internistisches Problem zurückzuführen sein.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: