Die Sternsinger aus Winterlingen sind mit ihren erwachsenen Begleitern wieder unterwegs gewesen. Pfarrer Nikolaus Ostrowitzki hatte sie im Vorabend-Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Gertrud ausgesandt, um in der Gemeinde Spenden zu sammeln. Zum Dank schrieben sie den Segen für das Jahr an die Türen. Die Zeichen "20 - C+ M+ B – 20" stehen für "Christus mansionem benedicat" – "Christus segne dieses Haus".