Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wildberg 23-Jähriger fährt betrunken gegen Verkehrszeichen

Von
Der Rettungsdienst brachte die beiden schwer verletzten Mitfahrer in umliegende Krankenhäuser. (Symbolfoto) Foto: Pixabay

Wildberg - Bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Landesstraße 358 sind drei Menschen verletzt worden.

Ein 23-jähriger Mann fuhr gegen 23 Uhr mit einem Seat die Landesstraße von Sulz am Eck kommend in Richtung Wildberg. In dem Auto befanden sich noch eine 34-jährige Frau, sowie ein 32 Jahre alter Mann.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kam der junge Mann wegen zu hoher Geschwindigkeit und alkoholischer Beeinflussung an der Einmündung zur L 357 von der Straße ab und prallte frontal gegen ein Verkehrszeichen.

Beide Mitfahrer sind schwer verletzt

Durch den Aufprall erlitten beide Mitfahrer im Seat schwere Verletztungen. Sie wurden durch die Rettungskräfte in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 5500 Euro. Bei einem durchgeführten Atemalkoholvortest wurde ein Wert von knapp 1,5 Promille bei dem Fahrer festgestellt, weshalb er eine Blutprobe abgeben musste.

Den 32-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung im Straßenverkehr unter Alkohol sowie fahrlässiger Körperverletzung.

Artikel bewerten
5
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.