Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wellendingen Autofahrerin stirbt bei schwerem Unfall

Von
Bei dem Unfall wurde eine 54-Jährige tödlich verletzt. Foto: Anja Schmidt

Wellendingen/Schömberg - Auf der Landstraße zwischen Wellendingen und Schörzingen ist am Mittwochnachmittag bei einem Unfall eine 54-Jährige ums Leben gekommen.

Die Fahrerin kam auf der geraden Spur aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und fuhr neben der Gegenfahrbahn auf einen freistehenden Baum. Weitere Fahrzeuge waren nach ersten Erkenntnissen am Unfall nicht beteiligt.

Nach Informationen der Polizei war das Fahrzeug mit großer Geschwindigkeit auf das Hindernis aufgeprallt. Die 54-Jährige war in Richtung Schörzingen unterwegs, als sie mit ihrem Seat von der Straße abkam. Die Ursache wird nun vom Verkehrsunfallaufnahmedienst der Polizei ermittelt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Auch ein Hubschrauber kommt zum Unfallort

Neben den Polizeikräften waren ein Hubschrauber, der Rettungsdienst, vier Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Wellendingen mit 25 Mann und vier Fahrzeuge der Feuerwehr Rottweil mit elf Mann vor Ort. Zum Unfallort eilten auch Kreisbrandmeister Nicos Laetsch und sein Stellvertreter, der Rottweiler Stadtbrandmeister Frank Müller. Den Einsatz leitete der Wellendinger Abteilungskommandant Christoph Hafner.

Die Landestraße war für mehr als zwei Stunden gesperrt.

Fotostrecke
Artikel bewerten
40
loading
 

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.