Die Werkrealschule am Ilben in Furtwangen Foto: Schule

Die Werkrealschule am Ilben in Furtwangen ist eine offene Ganztagsschule.

Furtwangen - Die wichtigsten Eckpunkte zur Schule und ihren Angeboten in der Übersicht, alle Angaben ohne Gewähr.

Abschluss

Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder optional auch nach Klasse 10. Werkrealschulabschluss nach Klasse 10 (Mittlerer Bildungsabschluss). Enger Kontakt und intensive Verzahnung mit anderen weiterführenden Schulen.

Profil

Berufsorientiertes und soziales Profil. Leitsatz: "Fit und fair". Unterstützt durch spezielle Berufseinstiegsbegleitung und professionelle Schulsozialpädagogik. Ganzheitliche Persönlichkeitsbildung und schulische Förderung.

Betreuung

Offene Ganztagsschule Montag und Dienstag findet Regelunterricht für alle Schüler bis 15.20 Uhr statt. Mittwoch- und Donnerstagnachmittag findet auch eine Hausaufgabenbetreuung bis 15.20 Uhr statt. Die Schüler können in der benachbarten Grundschule Mittag essen.

Extras

Teilweise integratives Lernen mit gehandicapten Kindern und Jugendlichen. Projekt Schulgarten, Wintersporttage, Erlebnispädagogiktag, vielfältige außerunterrichtliche Veranstaltungen, Besuch von unterschiedlichsten, außerschulischen Lernorten

Daten

Ilbenstraße 10, 78120 Furtwangen, 07723/91 34 51, www.wrs-furtwangen.de, E-Mail: info@werkrealschule-furtwangen.de, Rektor: Frank Wallner, 8 Regelklassen, 2 Integrationsklassen, 1 Vorbereitungsklasse, 160 Schüler, davon 14 Integrationsschüler, 15 Lehrkräfte plus 6 in den Außenklassen