Am Donnerstagabend haben die Einsatzkräfte einen Brand zwischen Aistaig und Hochmössingen bekämpft. Foto: Wagner

"So wie dieses Jahr war es noch nie", sagt Stadtbrandmeister Manuel Suhr zu den aktuell auftretenden Wald- und Flächenbränden. In den vergangenen Tagen musste die Feuerwehr mehrfach ausrücken. Suhr erklärt, warum die Brandgefahr gerade so groß ist und wie die Feuerwehr für diese Fälle ausgestattet ist.

Oberndorf - Rauch, Brandgeruch und Flammen, die sich rasend schnell ausbreiten – mehrere Einsätze dieser Art hat die Oberndorfer Feuerwehr hinter sich. Dabei wurde zuletzt auch die Belastungsgrenze der Kräfte erreicht, wie Suhr sagt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen