Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Waldachtal Bäckerei Sehne öffnet in Tumlingen

Von
Der Familienbetrieb "Sehne" eröffnete eine weitere Filiale in Waldachtal-Tumlingen. Foto: Wagner

Waldachtal-Tumlingen. Das Familienunternehmen "Sehne" nahm eine weitere Bäckereifiliale in Tumlingen in Betrieb. Zur offiziellen Neueröffnung waren alle Ortsvorsteher der Teilorte der Gemeinde sowie Bürgermeisterin Annick Grassi erschienen. Andreas Lutz (Expansionsabteilung) und Carolin Blümlein (Personalabteilung) freuten sich ebenfalls darüber, die Vermieter des Objekts Benjamin, Tobias und Manfred Schrägle in der neu entstanden Filiale begrüßen zu dürfen.

Am 10. November diesen Jahres wurde die Rohbaufläche vom Familienbetrieb Sehne übernommen, wodurch mit dem Innenausbau sowie der Gestaltung der Außenflächen begonnen werden konnte. Der Chef des Unternehmens, Gerd Sehne, wurde persönlich auf den Standort aufmerksam und begutachtete mit Lutz das Gemäuer der ehemaligen Metzgerei. Die Entscheidung für diesen Standort wurde unter zwei Aspekten gefällt. "Wir wollen den Einwohnern eine Nahversorgung bieten und wir möchten den Mitarbeitern der Firma Fischer ebenso ein tolles Ambiente hier in Tumlingen bieten", erklärte Lutz den Gästen. Der Familienbetrieb betreibt mittlerweile mehr als 160 Filialen und beschäftigt über 1500 Mitarbeiter. Mehr als 200 Produkte bietet das Unternehmen täglich seinen Kunden an.

Das Familienunternehmen bezeichnet sich als "regionaler Bäcker", weshalb die Zutaten für die Produkte aus der näheren Umgebung bezogen werden. Ebenso werde das Thema Nachhaltigkeit in den Betrieben groß geschrieben, weshalb nur sparsamste LED-Technik sowie Anlagen zur Wärmerückgewinnung in den Filialen installiert werden.

Für den Standort in Tumlingen investierte "Sehne" mehr als 200 000 Euro. Bürgermeisterin Grassi zeigte sich dahingehend erfreut, dass mit der Eröffnung der Bäckereifiliale ein Wunsch der Bürger in Erfüllung ging. Hierbei bezog sich Grassi auf das Gemeindeentwicklungskonzept aus den Jahren 2015/2016, in welches die Ergebnisse aus den Bürgerbeteiligungsveranstaltungen mit eingeflossen sind. Unter anderem kam hierbei der Wunsch nach einer örtlichen Bäckerei bei den Einwohnern Tumlingens auf. Grassi zeigte sich vom modernen Ambiente der Filiale beeindruckt und vermutete abschließend: "Das wird in den Sommermonaten sicherlich ein besonderer Anziehungsort in Tumlingen."

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.