Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 07721/60 10 zu melden. (Symbolfoto) Foto: dpa

Eine 57-jährige Fußgängerin ist in der Bärenstraße in Villingen-Schwenningen von zwei oder mehr Männern angegangen worden.

Villingen-Schwenningen - Die Frau war gegen 13.30 Uhr von einem Supermarkt in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Plötzlich wurde sie von mindestens zwei Männern von hinten angegangen. Die Täter hielten die 57-Jährige an den Armen fest und öffneten ihren Rucksack. Da keine Wertsachen darin waren, fiel den Tätern nur eine Packung Paprika in die Hände. Dann machten sich die Männer aus dem Staub.

Da es regnete und die Frau eine Kapuze aufgezogen hatte, konnte sie die flüchtenden Räuber nicht erkennen. Laut Polizeibericht dürfte es sich den Stimmen nach jedoch um jüngere Personen gehandelt haben. 

Die Tat ereignete sich bereits am Donnerstag, 26. Mai. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 07721/60 10 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: