Skisprung-Legende Martin Schmitt aus Tannheim setzt vor der Vierschanzentournee auf den Weltcupführenden Karl Geiger. Foto: Seeger

Die Schwarzwälder Skisprung-Legende Martin Schmitt prognostiziert bei der Vierschanzentournee ein Kopf-an-Kopf-Springen zwischen dem 28-jährigen Karl Geiger und dem Japaner Ryoyu Kobayashi.

In wenigen Tagen ist es wieder so weit, dann startet mit der Vierschanzentournee (28. Dezember bis 6. Januar) eine der traditionsreichsten Skisprung-Veranstaltungen überhaupt. An der Schanze dabei sein wird dann auch wieder Martin Schmitt – wenn auch nicht als aktiver Springer, sondern in seiner neuen Rolle als TV-Kommentator und -Experte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in 0  0  0 

3 Monate Basis reduziert
0,99 € mtl.*
Nur für kurze Zeit.
  • 3 Monate je nur 0,99 € statt 6,99 €
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Nach drei Monaten jederzeit kündbar
*Der Preis für das 3-Monats-Abo beträgt 0,99 €/Monat. Nach Ablauf der 3 Monate verlängert sich das Testabo automatisch zum Normalpreis und ist anschließend monatlich kündbar. Preisstand 01.01.2022.
Jetzt sichern
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen