Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Volleyball Corona-Verdachtsfall im Fellbacher Team

Von
Das Spiel am Samstagabend fällt aus. (Symbolbild) Foto: © Corona Borealis - stock.adobe.com

Der Regionallliga-Spiel der Volleyballerinnen des TV Villingen daheim gegen den SV Fellbach (geplant für Samstag, 20 Uhr in der Hoptbühlhalle) fällt aus. Der Saisonstart muss verschoben werden. Der Grund: Es gibt beim SV Fellbach einen Corona-Verdachtsfall.

Die besagte Spielerin hatte am vergangenen Montag Kontakt mit einer corona-infizierten Person und ließ sich daraufhin am Freitag testen.

Testergebnis nicht hundertprozentig sicher

Am Freitag um 13 Uhr erfuhren erstmals die Villinger Verantwortlichen von dem Fall. "Wir hatten zunächst gehofft, dass das Testergebnis der Fellbacher Spielerin bis Samstag, 15 Uhr vorliegt, dann negativ ist und wir doch spielen können", erläutert TVV-Geschäftsführer Sven Kieninger, warum der TV Villingen nicht gleich auf eine Spielabsage selbst drängte.

Doch am Freitagabend entwickelte sich die Geschichte anders als gedacht. Das Gesundheitsamt Stuttgart-Fellbach wies darauf hin, dass das Testergebnis - in Rücksicht auf die Inkubationszeit - selbst bei negativem Ergebnis bei der besagten Spieilerin nicht hundertprozentig sicher sei. Angesichts auch der Tatsache, dass die betroffene Spielerin in dieser Woche mit ihrem Team normal trainierte und eine Ansteckungsgefahr zu ihren Mannschaftskolleginnen gegeben ist, sagte die Fellbacher Abteilungsführung am Freitagabend um 21.30 Uhr dem TV Villingen ab.

Stattfinden werden aber am Samstagnachmittag in der Villinger Hoptbühlhalle die Spiele der TG Schwenningen (Herren-Oberliga –16.30 Uhr gegen FT Freiburg) und des TV Villingen II (Damen-Oberliga - 13.30 Uhr gegen SSC Karlsruhe).

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.