Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Waschmaschine gerät in Brand

Von
Die Feuerwehr brachte die brennende Waschmaschine anschließend ins Freie. Foto: Marc Eich

VS-Schwenningen - Eine brennende Waschmaschine hat am Freitagvormittag die Rettungskräfte in Schwenningen auf den Plan gerufen. Es entstand nur geringer Sachschaden, eine Person wurde leicht verletzt.

Die Bewohner eines Reihenhauses im Taunusweg hatten gegen 10.30 Uhr die Notruf gewählt, nachdem sie den Brand der Waschmaschine in ihrem Keller entdeckt hatten. Darauf eilte die Freiwillige Feuerwehr Schwenningen mit einem Löschzug, zwei Rettungswagen sowie die Polizei zur Einsatzstelle. Vor Ort stellte sich schließlich heraus, dass der Brand bereits durch die Bewohner gelöscht werden konnte. Ein Übergreifen und größerer Schaden konnte somit verhindert werden. Da eine Person Rauchgas eingeatmet hatte, musste diese vom Rettungsdienst behandelt werden.

Ursache voraussichtlich technischer Defekt

Die Feuerwehr kontrollierte unter Atemschutz den Keller mit der in Brand geratenen Waschmaschine und belüftete das Gebäude. Anschließend wurde das Gerät ins Freie gebracht. Nach etwa einer halben Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken. Der Brand dürfte ersten Vermutungen zufolge aufgrund eines technischen Defekts ausgelöst worden sein.

Fotostrecke
Artikel bewerten
5
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.